Suche

GHS-Verordnung ab 01.12.2010

Die ab Dezember 2010 verbindliche GHS-Verordnung in der Europäischen Union (GHS= Globally Harmonized System) legt unter anderem neue Kennzeichnungen für die unterschiedlichen Gefahrenklassen bei gefährlichen Stoffe fest. Merkmal dieser Kennzeichnungen ist ein zweifarbiger (rot/schwarz) Druck, der witterungsbeständig auf PE-Etiketten aufgedruckt werden muss. V&K hat hierzu den „2 color-print-controller“entwickelt. Dieses Steuergerät ermöglicht die Synchronisierung zweier hintereinander geschalteter Standardetikettendrucker, so dass die beide Farbelemente in zwei aufeinander folgenden Druckvorgängen positionsgenau auf die Etiketten gedruckt werden können.

© 2018 by V&K Lagerlogistik Service GmbH.