© 2018 by V&K Lagerlogistik Service GmbH.

GHS

Global Harmonisiertes System zur Klassifizierung und Kennzeichnung von Chemikalien

Laut Beschluss des Europäischen Parlaments und Rates ist ab dem 1.12.2010 die Kennzeichnung von Chemikalien auf der Verpackung gemäß der GHS-Verordnung ((EG) Nr. 1272/2008) umzusetzen. 

Für die Herstellung der dazu benötigten Etiketten ist ein Drucksystem mit mindestens zwei Farben, Rot und Schwarz, notwendig. Hinzu kommt die hohe Haltbarkeit und UV-Festigkeit als Anforderung an das Etikettenmaterial. Ein kostengünstiges Herstellungsverfahren, das diese Anforderungen erfüllt, ist der Thermotransferdruck auf entsprechendem Kunstoffmaterial. Da die handelsüblichen, für den industriellen Gebrauch konzipierte Thermotransferdrucker bisher in der Regel nur die Verwendung eines Farbbandes (eine Farbe) vorsahen, waren Neuentwicklungen seitens der Druckerhersteller notwendig. 

V&K hat sich seit Mitte 2010 intensiv mit dem neuen zweifarbigen Thermotransferdruck beschäftigt. Auf dieser GHS-Kompetenzseite stellen wir Ihnen die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten unserer Handelspartner vor.

Wir liefern alle Systeme zu günstigen Konditionen!

Oder brauchen Sie mehr Informationen?
Fragen Sie uns.